26
Oktober
2016
|
10:27
Europe/Amsterdam

Der Unterschied am Arbeitsplatz / Putting “Great” into work

+++ Please find the English Version below +++

 

Von Yvonne Rosslenbroich – Haben Sie sich schon mal bei jemandem für das schönste Geschenk aller Zeiten bedankt? Für mich ist heute der Tag gekommen, an dem ich meinen rund 10.000 Kollegen „Danke!“ sagen möchte. Danke, dafür, dass Daimler Financial Services zu den fünf attraktivsten Arbeitgebern der Welt zählt.

Was macht diese starke Unternehmenskultur aus, die uns so weit gebracht hat – auf die Liste der Top-Arbeitgeber der Welt, angeführt von schillernden Unternehmen wie Google. Meine Antwort ist: Es ist die Mannschaft.

Unsere Unternehmenswerte werden gelebt und zwar an allen Standorten weltweit. Wir sind stolz auf unser Unternehmen und dieses Gefühl strahlt auf Mitarbeiter wie auf unsere Kunden ab.

Als Personalvorstand ist es mir wichtig zu betonen, dass es bei der Great-Place-to-Work-Befragung, mit der wir seit Jahren das Feedback der Mitarbeiter einholen, nicht um ein HR-Programm geht. Wir wollen vielmehr einen Dialog mit der gesamten Belegschaft führen, der uns zeigt, wie wir aus unserem Unternehmen einen wirklich attraktiven Arbeitgeber machen können.

Fast die ganze Mannschaft hat an der Umfrage des unabhängigen Great Place to Work-Instituts teilgenommen. Wir haben rund 8.000 Feedbackkommentare von Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt bekommen. Sie zeigen uns, wie wir unsere Kultur gestalten können, damit sie als stark und offen wahrgenommen wird. Als eine Kultur, in der Vielfalt und Eigenverantwortung gefördert werden. Feedback, das uns aber auch aufzeigt, wo wir noch besser werden können.

Jeder Einzelne hat die Möglichkeit, sich in den Dialog über unsere Kultur einzubringen. Aus meiner Sicht ist das auch eine Verantwortung. Wir nehmen das Feedback sehr ernst. 2014 haben wir es auf Platz 19 im Ranking geschafft. Die Freude war riesengroß, aber auch der Ansporn, nochmal eine Schippe draufzulegen. Heute hat uns das Institut informiert: Wir sind auf Platz 5 gesprungen.

Für mich ist die Platzierung das schönste Kompliment, das wir uns als Unternehmen selbst machen konnten. Dabei geht es nicht um das Ranking an sich. Es geht darum, dass wir miteinander eine starke Kultur ausmachen und unseren Arbeitsplatz zu einem „Great Place to Work“ werden lassen – über unsere unterschiedlichen Sprachen, Ansichten und Erfahrungen hinweg.

Wenn ich es mir genau überlege, ist es für mich mehr als ein Geschenk dazuzugehören. Für mich ist es ein Privileg.

Wie sieht für Sie eine attraktive Unternehmenskultur aus? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Weitere spannende Geschichten rund um die Unternehmenskultur bei Daimler Financial Services gibt es hier. Lesen Sie auch: Was der Generation Y an ihrem Arbeitsplatz wichtig ist. 

+++

Putting “Great” into work

Did you ever thank somebody for giving you the greatest gift ever? Well today is the day that I can tell my nearly ten thousand colleagues around the world thank you! Thank you for making Daimler Financial Services one of the top five greatest places to work according to the independent Great Place to Work Institute.

At Daimler Financial Services we all put a lot of effort in creating a strong corporate culture. We have a clear set of core values that you can feel being lived and expressed all over the world in our companies. And the pride we take in our company is directly translated to the employee and customer experience.

As the global head of Human Resources, I can honestly say that this is not about an HR program, but rather about engaging our entire workforce in a dialogue about how we can make our company a great place to work. Nearly all of our employees take part in the survey and we receive nearly eight thousand comments on what makes our culture strong, open, diverse and empowering and what can make it even better.

Each person has the opportunity and responsibility to engage in the dialogue about our culture. And, we all take this opportunity very seriously. In 2014 when we placed 19 on the list, we were thrilled and saw it as an opportunity to place even higher. And our effort pays off as we just got the information that we are placed 5 on this year’s list.

But it’s not about the ranking - it’s about knowing that despite different languages, perspectives, experiences we all have, we are collectively contributing to one strong culture. And to be a part of this fantastic team which makes our company such a great place to work is not only a gift, it is a privilege.

What makes a company’s culture great? We look forward to your comments.

You will find more interesting topics around corporate culture at Daimler Financial Services here. Also available in our blog: Generation Y - What Applicants Want Nowadays.

Kommentare (0)
Danke für Ihre Nachricht.